Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Essen ohne Hunger: SehnSUCHT nach….?

8. Januar um 10:00 - 9. Januar um 14:00

€200

„Was es braucht, ist ein Weg, der uns zeigt, wie wir zu unserer Verwundung zurückkehren können und uns gleichzeitig tief in uns geschützt fühlen.“ (Sanchez)

Diese Thematik beschäftigt mich persönlich schon sehr lange. Auf meiner LebensReise habe ich erfahren, dass „gesunde“- Eßkontrolle“ das Problem bewältigt, aber nicht wirklich heilt. In der Tiefe meines Selbst bleibt der Schrei nach einer tiefen Sehnsucht. Die Wurzel des Problems, der unüberhörbare, unausweichliche Hunger nach mehr – liegt im Innern und will wahrgenommen und fühlend berührt werden.

Meist geht eine starke Selbstabwertung mit einem emotionalen Essproblem einher. Der erste Schritt ist, ein Verständnis und tiefes Mitgefühl für sich zu entwickeln, denn die kontrollierende und verurteilende Härte gegen dich selbst, braucht notwendig eine bewusste einfühlsame Antwort.

Wir wollen an diesem WE tiefer schauen und den wahren Hunger im Innen berühren, und ihn nachhaltig nähren mit der Liebe unserer Herzen. Es entsteht Nähe und liebevoller Kontakt zu dir selbst. Diese liebende Verbindung mit dir selbst führt dich in die Heilung und stillt den chronischen sehnsüchtigen Hunger nach dir Selbst.Freitags immer 18-21 uhr

Samstag 10-13 Uhr, 16-19 Uhr
Sonntag 10-14 Uhr

Details

Beginn:
8. Januar um 10:00
Ende:
9. Januar um 14:00
Eintritt:
€200
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
www.herzkuss.org

Veranstalter

Henriette Stärk

Weitere Angaben

Bereich
Ritual, Workshop

Veranstaltungsort

Haus Lebenskraft