Henriette Stärk

Körperzentrierte Herzensarbeit

Liebes- und Schoßkraftyoga        für Frauen

Meditation und Gebet

Contact Jam und Freies Tanzen

Webseite: www.herzkuss.org
E-Mail: henriette@herzkuss.org
Telefon: 0176 47308310

Über mich

Es gibt einen ziemlich klaren roten Faden, der sich durch mein Leben webt und dem ich schon als Kind zu folgen, mich sehnte. Dieser Faden zeigte mir, dass es in meinem Leben, um mein Herz geht. Meine Absicht ist es, in diesem Leben mein Herz zu öffnen und offenen Herzens zu leben. Was das heißt, das ist ein ganzes Leben Weg.

Alles was auf irgendeine Weise vom Herzen handelt, zog mich immer schon magisch an, nährte mich und erfüllte mich zutiefst. Als Kind erfand ich Gebete, die vom Herzen sprachen. Wenn ich auf mich als junge Erwachsene zurückschaue, dann hatte ich damals noch eine eher gedachte Verbindung zu meinem Herzen. Ich hatte noch lange keine bewusste Klarheit über mein Herz, obwohl ich das damals nicht zugegeben hätte. Mein Leben begann damit, dass ich wählte als Reaktion auf die familiären Umstände als Kind, mein Herz zu verschließen. Mein verschlossenes Herz fühlte sich erstmal normal und sicher an. Ich fühlte Verschlossenheit nicht bewusst. Das war ein langer Weg eine gefühlte Bewusstheit für mein Herz aufzubauen und den Zustand meines Herzens zu realisieren. All die beengenden Energien und Emotionen aus der Kindheit schränkten mein Herz massiv ein. Als ich mit der körperzentrierten Herzensarbeit begann, erkannte ich wie schwach und zartzitternd mein Herz sich anfühlte und wie sehr es, schon so lange nach mir rief.

Ich entdeckte welche Schätze, welche Tiefen, welche Lebendigkeit und welch immense Liebes- und Lebenskraft im Herzen weilt. Die Herzenskraft ist unbeschreiblich, sie ist die ewige Quelle unserer Seele. Als ich vor mehr als 10 Jahre damit begann die körperzentrierte Herzensarbeit (Safi Nidiaye) regelmäßig anzuwenden, erkannte ich die Weite in der Enge der Angst, die Stärke der Liebe im tiefsten Schmerz, die Macht in der Ohnmacht…. Diese innere Schattenarbeit als tägliche Praxis ermöglichte mir zunehmend Frieden zu schließen – besonders mit mir selbst – nicht nur in Gedanken sondern in meinem Herzen und den Wert meiner schmerzlichen, kindlichen Erfahrungen mehr und mehr anzuerkennen.

Es ist mir ein Bedürfnis andere Menschen an meinen eigenen Entdeckungen teilhaben zu lassen. Ich forsche gerne im Austausch mit anderen Menschen und dabei stellen sich immer wieder neu gefühlte Erkenntnisse ein. Kürzlich fragte mich jemand, was ich beruflich bin und es kam spontan über meine Lippen: ich bin eine Bewussstseinsforscherin und eine Herzensarbeiterin. Ich liebe es kollektiv angenommene Wahrheiten zu hinterfragen und sie im Herzen zu bewegen, auf Antworten zu horchen und der Weisheit des Herzens zu vertrauen. Ich erspüre die Seelenbilder von Menschen, fühle die Größe ihres wahren Selbst und spiegele diese den zu mir kommenden Menschen zurück. Dabei schwingt die Herzensenergie zusammen und potenziert ihre heilsame Wirkkraft.

In all meinen Angeboten scheint die Ausrichtung auf das Herz durch!

Freu mich auch mit dir, uns im Kreis unserer Herzen zu verbinden!

 

Yoga zur Erweckung der weiblichen Schoß- und Schöpferkraft!

Der weibliche Körper will spielen, tanzen, will Bewegungen ausloten und wie eine Blume aus der Kraft der Erde aufsteigen und blühen. Er drängt danach, eingerostete Stellen zu verflüssigen und festgehaltene Ängste freizugeben. Unser weiblicher Körper bewegt sich ehrwürdig. Er will schwingen und klingen wie ein wohl gestimmtes Instrument, das im Einklang mit dem Herzen spielt. Herzkraft, Atem, Bewusstheit in der Bewegung und gefühltes Gewahrsein lassen deinen ganz eigenen SeelenKörperKlang hörbar werden. Lass deinen Schoß frei singen, wenn Energie ihn bewegt, erregt und durchströmt.

Wir erfreuen uns lustvoll an unserer weiblichen Körperlichkeit und erfahren die gefühlte Schönheit eines jeden  Körpers. Wir lernen uns selbst tiefer kennen, erkennen welches kreative Potenzial uns Frauen gegeben ist. Das Vertrauen in diese Schöpfermacht soll durch den Kurs gestärkt werden. Während der Wechseljahre ist dieser Kurs eine hervorragende Möglichkeit, dein eigenes Frausein, deine Sexualität ganz neu zu entdecken.
Übungen aus dem Yin Yoga öffnen den Körper, die Praxis des Tao Yoga gibt den Bewegungen ihre ganz besondere Note und öffnet uns für die Liebe zu uns selbst, die ganz natürlich angeboren in uns liegt und darauf wartet frei-geatmet, frei-gefühlt und frei-bewegt zu werden.

Neugierig, komm vorbei, ich freu mich sehr!

Bei Fragen: 0176-47308310

Termine findest du im Kalender

Contactjam

Gemeinsam Fließen!

 

The body is our home
as is the larger body of the earth.
When these two bodies move in harmony
a dance unfolds. Returning home!
(Anna Halprin)

 

Nach einer kurzen Ankommenszeit, folgt ein Warm-up, das dazu einlädt, den Körper und seine Bewegungen zu erden, uns mühelos dem Boden und seiner Beschaffenheit hinzugeben und uns in die Bewegungen, die uns ent-fliessen, hinein zu entspannen.
Eine Partnerübung unterstützt, die sich öffnende Wahrnehmung für uns selbst und für andere. Diese wahrnehmende Präsenz erlaubt uns in diesem Fluss weiter zu tanzen und dem Kontakt, der Schwerkraft, die uns trägt und den Impulsen, die im Augenblick auftauchen, spielend zu folgen.

Alle die Contact Improvisation als Tanz lieben, sind herzliche willkommen regelmäßig gemeinsam zu jamen. Die Lust sich freudvoll entspannt zu bewegen steht im Vordergrund, nicht das Können.

siehe: www.hauslebenskraft.de/kalender
Kosten: 15 €

Herzkreis Potsdam

Wir verbinden uns im Kreis und nutzen die gemeinsame Intelligenz unserer Herzen und geben Raum für Gefühle, die im Leben uns davon abhalten, mutig neues zu wagen und altes zu hinterfragen. Damit altes wirklich gehen kann, braucht es Liebe, Energie für die Seelenbewegung durch den körperlichen Prozess.  Dieser bewusste Fühlprozess der körperzentrierten Herzensarbeit (Safi Nidiaye) hilft uns klar und frei zu werden unseren ureigenen Weg zu gehen und unser Potential freizulegen. Wir machen uns im Kreis empfänglich und wecken die Bereitschaft zum Fühlen. In dieses Feld unserer Herzen laden wir alles ein, was sichtbar in Erscheinung treten will. Indem es da sein darf und das Versteckspiel, das Verleugnen ein Ende haben kann, rücken die Dinge wieder an ihre natürlichen Plätze.

Dies geht einher mit einem Gefühl der Erleichterung. Ganz selbstverständlich kann der Fluss des Lebens mit all seinen Herausforderungen und Aufgaben uns nun durchströmen, führen und leiten. Wir nutzen dabei den Atem, Bewegung, Tanz als Elemente, um unsere Lebenskraft anzuheben.

 

Angst und ihre Flügel

Du kannst mit Angst in Liebe sein.“ (Om Parkin)

Ein Wochenende der Angst geweiht!

 

Angst und ihre Flügel!

Wer oder was ist eigentlich Angst?

Angst ist ein Tor, ein Wegweiser zu mir selbst, zu meinem in mir schlummernden wahren Potential, das was ich am meisten glaubte mit Angst schützen zu müssen. Die stärkste Angst liegt vor dem größten Schatz. Lasst uns gemeinsam auf Schatzsuche gehen und auf dem Weg die Angst liebevoll mitnehmen.

Wir alle haben Angst! Wir haben gelernt, dass es uncool ist, Angst zu haben. So verstecken, unterdrücken und verleugnen wir sie, nicht nur vor anderen Menschen, auch vor uns selbst. Unsere Beziehung zu ihr ist meist kalt und ablehnend.

Eines Tages jedoch können wir sie nicht mehr überhören. Wenn wir uns aufmachen und in unserem Leben Veränderungen herbeiführen wollen, will sie unweigerlich mit ins Boot. Wenn wir dies als Chance erkennen, dann fließt, die mit ihr eingesperrte Lebenskraft zu uns zurück.

An diesem Wochenende teilen wir unsere Ängste, lernen gemeinsam, uns mutig unserer Angst zu stellen. Sie mit dem Herzen zu berühren und ihr neugierig zu lauschen. Wir folgen der Angst bis auf ihren Grund. Was ist die zugrunde liegende Urangst, aus der alle anderen Ängste aufsteigen? Lasst uns gemeinsam forschen, entdecken, erkennen und all diese Ängste in ihre wahre Ordnung bringen.

Du bist eingeladen mit all deinen Ängsten da zu sein!

Wo: Potsdam, HausLebenskraft, Gutenbergstr. 30

Wann: Fr. 18 Uhr bis So. ca. 14 Uhr, Termine siehe Kalender

Wieviel: 200 €

Melde dich an

Hier kannst du dich für ein Angebot von Henriette Stärk anmelden. Gib deinen Namen, deine E-Mail-Adresse sowie als Nachricht die Veranstaltung an, bei der du dabei sein möchtest. Falls du auch deine Telefonnummer angibst, können wir dich über kurzfristige Änderungen informieren.

14 + 12 =

Hier findest du uns:

Haus Lebenskraft
Gutenbergstraße 30
14467 Potsdam

Folge uns auf Instagram oder Facebook oder Telegram!

Melde dich bei uns!

willkommen@hauslebenskraft.de
+49 172 8139423

Für Informationen über eine Veranstaltung melde dich direkt über das Anmeldeformular bei deiner gewünschten Veranstaltung.